11.11.2022
Olapsoft Endbenutzer-Lizenzvertrag

Dieser Endbenutzer-Lizenzvertrag („Vertrag“) ist eine Vereinbarung zwischen der Olapsoft GmbH und Ihnen oder der von Ihnen vertretenen juristischen Person bezüglich der Olapsoft-Software („Software“).

BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG SORGFÄLTIG DURCH.  DIE VEREINBARUNG ENTHÄLT WICHTIGE BESTIMMUNGEN, DIE SICH AUF SIE UND IHRE NUTZUNG DER SOFTWARE AUSWIRKEN. DURCH DIE INSTALLATION, DAS KOPIEREN ODER DIE VERWENDUNG DER SOFTWARE ERKLÄREN SIE SICH MIT DEN BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG EINVERSTANDEN. WENN SIE MIT DIESEN BEDINGUNGEN NICHT EINVERSTANDEN SIND, DÜRFEN SIE DIE SOFTWARE NICHT INSTALLIEREN, KOPIEREN ODER VERWENDEN.  WENN SIE AUF DIE SOFTWARE IM NAMEN EINER ORGANISATION ZUGREIFEN ODER SIE ANDERWEITIG IM RAHMEN DER ERBRINGUNG VON DIENSTLEISTUNGEN FÜR EINE ORGANISATION NUTZEN, SICHERN SIE ZU UND GEWÄHRLEISTEN, DASS SIE BEFUGT SIND, DIESE VEREINBARUNG IM NAMEN IHRER ORGANISATION ANZUNEHMEN. IHRE ZUSTIMMUNG ZU DIESER VEREINBARUNG UND DIE NUTZUNG DER SOFTWARE VERSTÖßT NICHT GEGEN EINE VEREINBARUNG, DIE SIE MIT UNSERER ORGANISATION HABEN, UND IHRE ORGANISATION ERKLÄRT SICH BEREIT, UNS BEI VERLETZUNG DIESER VEREINBARUNG ZU ENTSCHÄDIGEN.

1. Software-Lizenz

Softwarelizenz Vorbehaltlich der Bestimmungen und Bedingungen dieses Vertrags und während der Laufzeit dieses Vertrags gewähren wir Ihnen hiermit eine nicht exklusive, nicht unterlizenzierbare, nicht übertragbare Lizenz zur Installation und Nutzung, zum Zugriff, zum Herunterladen und zur Verwendung einer Kopie der Software und ihrer Funktionen in der Cloud oder zur Installation auf einem [Personal-Computing-Gerät] [Netzwerkserver] ausschließlich zur Nutzung der von Co (Zugang und Nutzung) in der Cloud oder die Installation auf einem Netzwerkserver (Zugang und Nutzung) werden Ihnen je nach gewähltem Tarif zur Verfügung gestellt. Jegliche Software, die die ursprüngliche Software aktualisiert, ergänzt oder ersetzt, unterliegt diesem Vertrag, es sei denn, eine solche Aktualisierung, Ergänzung oder ein solcher Ersatz wird von separaten Lizenzbedingungen begleitet; in diesem Fall gelten diese separaten Bedingungen, wenn sie im Widerspruch zu diesem Vertrag stehen oder wie in diesen separaten Bedingungen anderweitig vorgesehen.

2. Lizenzrechtliche Beschränkungen

Lizenzbeschränkungen In Abschnitt 1 werden alle Ihre Rechte in Bezug auf die Software dargelegt, und wir behalten uns alle Rechte vor, die Ihnen in diesem Vertrag nicht ausdrücklich gewährt werden. Ohne das Vorstehende einzuschränken, werden Sie Folgendes weder tun noch Dritten gestatten: (a) die Software zu vertreiben, unterzulizenzieren, zu verkaufen, abzutreten oder anderweitig zu übertragen oder zur Verfügung zu stellen; (b) die Software für andere als die zulässigen Zwecke zu verwenden; (c) den Quellcode der Software zurückzuentwickeln, zu dekompilieren, zu disassemblieren oder anderweitig zu versuchen, ihn zu ermitteln oder wiederherzustellen; (d) die Software zu modifizieren, anzupassen, zu verändern oder anderweitig zurückzuentwickeln; und (e) die Software herzustellen.

3. Eigentum und Privatsphäre

Die Software wird Ihnen auf einer unbefristeten oder unbefristeten Basis lizenziert (abhängig von dem von Ihnen gewählten Plan). Wir oder unsere Lizenzgeber sind Eigentümer aller Rechte, Titel und Anteile an der Software, einschließlich aller Urheberrechte, Patente und sonstiger geistiger Eigentumsrechte oder sonstiger Eigentumsrechte an der Software. Im Rahmen dieses Vertrages werden keine Eigentumsrechte an der Software oder an damit verbundenen geistigen Eigentumsrechten oder Eigentumsrechten auf Sie übertragen. Sie erkennen ferner an, dass wir beim Herunterladen, Installieren oder Verwenden der Software automatisch Informationen über Ihre Nutzung der Software erfassen können. Wir können Sie auch auffordern, Informationen über sich selbst anzugeben, um die Software oder bestimmte Funktionen herunterzuladen, zu installieren oder zu nutzen.  Alle von Ihnen in Verbindung mit der Software gesammelten Informationen können von uns in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie verwendet werden. Durch die Nutzung, die Installation, das Herunterladen oder die Übermittlung von Informationen erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie und der Verwendung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie einverstanden.

Es ist Ihnen ausdrücklich untersagt, die Software an eine andere Person oder Einrichtung weiterzugeben oder einer anderen Person oder Einrichtung den Zugriff auf die Software oder deren Nutzung zu gestatten, sofern dies nicht in dieser Vereinbarung vorgesehen ist.

4. Haftungsausschluß

Die Software wird Ihnen in Übereinstimmung mit dem Tarif zur Verfügung gestellt (durch die Auswahl eines Tarifs akzeptieren Sie alle Bedingungen des Tarifs) und wird auf einer „wie besehen“-Basis und mit allen Methoden und Mängeln ohne ausdrückliche oder stillschweigende Garantien jeglicher Art bereitgestellt. Das Unternehmen und seine Lizenzgeber lehnen alle anderen ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf stillschweigende Garantien. Dieser Abschnitt stellt klar, dass das Eigentum an der Olapsoft nicht auf den Benutzer übertragen wird und dass die Lizenz dem Benutzer nicht das Recht gibt, irgendetwas anderes mit der Software zu tun als das, wozu er lizenziert wurde. Die automatische Datenerfassung wird durch die Aufnahme dieser Bestimmungen unterstrichen. Das Unternehmen und seine Lizenzgeber lehnen alle anderen ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien ab, einschließlich und ohne Einschränkung der stillschweigenden Garantien der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, des Eigentumsrechts und der Nichtverletzung von Rechten Dritter. Das Unternehmen gewährleistet nicht, dass die Software frei von Bugs, Fehlern, Viren oder anderen Mängeln ist oder dass die Software Daten sicher überträgt. Soweit diese Gesetze auf diesen Vertrag anwendbar sind, gelten die oben genannten Ausnahmen und Einschränkungen möglicherweise nicht.

5. Entschädigung

Sie verteidigen, entschädigen und halten das Unternehmen und seine verbundenen Unternehmen, unabhängigen Auftragnehmer, Dienstleister, Lieferanten, Partner, Wiederverkäufer, Distributoren und Berater sowie deren jeweilige Direktoren, leitende Angestellte, Mitarbeiter und Vertreter (zusammenfassend die „Unternehmensparteien“) schadlos gegen alle Ansprüche, Klagen oder Verfahren, die von Dritten vorgebracht werden, sowie gegen alle daraus resultierenden Schäden, Kosten, Verbindlichkeiten und Ausgaben (einschließlich, ohne Einschränkung, angemessener Anwaltskosten), die sich aus oder im Zusammenhang mit (a) Ihre Nutzung oder die Unfähigkeit, die Software zu nutzen; oder (b) Ihre Verletzung einer der Bedingungen dieses Vertrags.

6. Beschränkung der Haftung

Haftungsbeschränkung In keinem Fall haftet eine der Parteien des Unternehmens für direkte, spezielle, indirekte oder Folgeschäden oder andere Schäden jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Nutzungsausfall, Gewinnverluste oder Datenverluste, sei es aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fahrlässigkeit) oder anderweitig, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung der Software ergeben oder in irgendeiner Weise damit verbunden sind, selbst wenn das Unternehmen auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde. In keinem Fall übersteigt die Gesamthaftung einer Partei gegenüber dem Unternehmen, sei es aus Vertrag, Gewährleistung, unerlaubter Handlung (einschließlich aktiver, passiver oder unterstellter Fahrlässigkeit), Produkthaftung, Gefährdungshaftung oder anderweitig, die sich aus oder in Verbindung mit diesem Vertrag oder der Software ergibt, die von Ihnen an das Unternehmen für die Software gezahlte Entschädigung, wenn überhaupt.  In einigen Rechtsordnungen ist der Ausschluss oder die Beschränkung bestimmter Schäden nicht zulässig. In dem Maße, in dem diese Gesetze auf diesen Vertrag anwendbar sind, gelten die oben genannten Ausschlüsse und Einschränkungen möglicherweise nicht.

7. Terminierung

Das Unternehmen kann diese Vereinbarung jederzeit mit oder ohne Angabe von Gründen durch eine sofortige Mitteilung an Sie kündigen. [Das Unternehmen kann auch die Unternehmensdienste, mit denen die Software verwendet wird, beenden; in diesem Fall endet dieser Vertrag automatisch und ohne Benachrichtigung an Sie].

Sie können diesen Vertrag kündigen, [indem Sie das in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Software eröffnete Konto bei Company Services löschen und] alle Kopien der Software, die sich in Ihrem Besitz oder unter Ihrer Kontrolle befinden, entfernen.  Im Falle einer Beendigung dieser Vereinbarung aus irgendeinem Grund: (a) erlischt die Ihnen in dieser Vereinbarung gewährte Lizenz; (b) müssen Sie unverzüglich jegliche Nutzung der Software einstellen und alle Kopien der Software, die sich in Ihrem Besitz oder unter Ihrer Kontrolle befinden, zerstören oder löschen; und (c) die Abschnitte 3 (Eigentum), 4 (Haftungsausschluss), 5 (Haftungsfreistellung), 6 (Haftungsbeschränkung), 7 (Beendigung), 8 (Geltendes Recht; Gerichtsstand) und 9 (Allgemeine Bestimmungen). [Darüber hinaus endet dieser Vertrag automatisch und ohne Vorankündigung, wenn der Vertrag, der Ihre Nutzung der Unternehmensdienste regelt, mit denen die Software genutzt wird, aus irgendeinem Grund beendet wird.]

8. Bewertung und Feedback

Bewertung und Feedback. Wir sind nicht verpflichtet, die von Ihnen übermittelten Rückmeldungen zu prüfen, zu verwenden, zurückzugeben oder aufzubewahren. Alle Rückmeldungen, die Sie uns übermitteln, können von uns vertraulich behandelt werden oder auch nicht, und wir haben Ihnen gegenüber keine Verpflichtung oder Haftung für die Verwendung oder Offenlegung von Rückmeldungen. Sie sollten von uns keine Entschädigung für Ihr Feedback erwarten.

9. Geltendes Recht und Gerichtsbarkeit

Gerichtsstand Sofern dies nicht ausdrücklich durch örtliche Gesetze untersagt ist, unterliegt diese Vereinbarung den Gesetzen Deutschlands, ungeachtet der Grundsätze des Kollisionsrechts. Sie stimmen hiermit unwiderruflich der Zuständigkeit der Staats- und Bundesgerichte im Distrikt Berlin für alle Verfahren im Zusammenhang mit diesem Vertrag oder der Software zu.

10. Allgemeine Begriffe

Dieser Vertrag stellt unsere gesamte Vereinbarung in Bezug auf die Software dar und ersetzt alle vorherigen oder gleichzeitigen Absprachen und Vereinbarungen, ob schriftlich oder mündlich, in Bezug auf die Software.